top of page
Suche
  • AutorenbildMeik Brauer

Von der Idee zur Theke: Ein Imbiss-Start-up erobert Bellheim



Kaan Aydemir
Kaan Aydemir

Wie viele andere auch hatte Kaan Aydemir (29) aus Bellheim „die Idee“ für sein eigenes Start-up. Aber wie gründet man sein eigenes Start-up?


Wir von BPS durften den 29-jährigen mehrere Wochen über die Möglichkeit eines Existenzgründungscoachings begleiten.


Schon zu Beginn bemerkten wir seine Leidenschaft und Ambitionen für die Idee seines eigenen Imbisses.


Passion & Begeisterung? Das sind wichtige Details einer Gründerpersönlichkeit.


Kaan entwickelte gemeinsam mit unserer Gründungsexpertin einen Plan, wie sich seine Idee in die Tat umsetzen lässt. Es wurden alle wichtigen Aspekte besprochen, erarbeitet und mit Fleiß umgesetzt. Der positiven Entwicklung konnte man fast täglich zusehen, denn mögliche Hindernisse werden erfolgreich aus dem Weg geräumt.



Step by Step führte unsere Expertin Kaan durch sein individuelles Coaching – mit großem Erfolg.

Selbstständig sein, sein eigenes Business aufbauen und jeden Tag mit Freude seiner Leidenschaft nachgehen – das ist das, was Kaan Aydemir heute macht.


Burgermeister in Bellheim
Burgermeister in Bellheim

Man findet den sogenannten „Burgermeister“ in seinem Imbisswagen in Bellheim, in dem er schon jetzt zahlreiche Kunden hat, die sich von seinen frisch zubereiteten Burgern begeistern lassen.


Kaan hat es geschafft – sogar bis in die Zeitung. Die „Rheinpfalz“ berichtete das erstmal im April über das lokale und gelungene Imbiss Start-up. (Neuer Imbiss: Burger für die Bürger - Bellheim - DIE RHEINPFALZ)


Wir von BPS freuen uns riesig, dass wir ihn bis zum Schluss begleiten durften und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg, Freude & jede Menge zufriedene Kunden.


Sie möchten Ihre Idee auch verwirklichen und brauchen noch die nötige Unterstützung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und die nächste spannende Gründungsidee!



Ein Artikel von Any Pempelfort, 24.06.2024

Comments


bottom of page